Sonntag, 10. Juli

Freiburg singt – grenzenlos!

Lageplan Chorwärts! (Sonntag)

Basler Hof

Eingang von der „Marktgasse“

Kartoffelmarkt

Getränkestand:
Weingut Nopper

Martinskirche

18.00 Uhr: Abendlob
22.30 Uhr: „The Veil of the Temple“

Platz der Alten Synagoge

Infopunkt:

Rathausplatz

Getränkestand:
Weingut Andreas Dilger

Schwarzes Kloster

Eingang von „Am Schwarzen Kloster“

Mitwirkende Chöre

Arion Singers / MGV Arion e.V. Waldkirch

Leitung: Tilman Fehse
„Classics aus Rock und Pop“
Benj Pasek (*1985), Justin Paul (*1985) / Arr. Mac Huff A Million Dreams
Coldplay / Arr. Mark De-Lisser Magic
Roger Taylor (*1949) / Arr. Ed Lojeski Radio Gaga
David Paich (*1954) / Arr. Roger Emerson Africa

BettlerChor Freiburg

Leitung: Maren Moormann
Maria Kohlenberg, Klavier
„Mehr Miteinander Musik“
Peter Gutzeit, Maren Moormann, Peter Schilling Betteln verboten
Maren Moormann (*1968) Respekt!
Maren Moormann Schau in den Spiegel
Felicitas Kukuck (1914-2001) Es führt über den Main
Eric Fish (*1969) Geld regiert die Welt
Kurt Weill (1900-1950), Bertolt Brecht (1898-1956) Lied von der Unzulänglichkeit des menschlichen Lebens
Yael Deckelbaum (*1979)   Prayer of the Mothers

Cantara. Europäisch-Arabischer Chor Freiburg

Leitung: Maren Moormann
„MUSIKALISCHE MEDITATION Basler Hof (17 Uhr)“

Gregorianische, arabische, jüdische und aramäische Lieder

Chor Münchweier

Leitung: Bernhard Schmidt
David Kiefer, Klavier
„Nun singt aus vollen Kehlen!“
Gabriel Fauré (1845-1924) Cantique de Jean Racine op. 11
Bill J. Evans (*1957) Be Still for the Presence of the Lord
John Rutter (*1945) Alle Dinge dieser Welt
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-47) Verleih uns Frieden

CHORArt Freiburg

Leitung: Beata Veres-Nonnenmacher
„Mosaik CHORart“

Programm nach Ansage

Coro Nuestra América

Leitung: Susana Schnell
„Lateinamerikanische Chormusik“
Juan Pérez Bocanegra (1560-1645) Hanacpachap cussicuinin
Carmen Lavanchy (*1950) Carnavalito del ciempiés
anonymus Una Flor de la Cantuta
Virulo (*1955)   El niño canibal

Deutsch-Französischer Chor

Leitung: Moritz Herzog
Sebastian Jakob, Klavier
„Deutsch-Französische Freundschaft“
Bernard Lallement (*1936) Chant de Rencontre
Bruno Coulais (*1954) / Arr. M. Herzog Les Choristes – Medley
Pierre Attaignant (1494-1552) Tourdion
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-47) Verleih uns Frieden
Charles Trenet (1913-2001) / Arr. Moritz Herzog La Mer

Deutsch-Italienischer Chor Freiburg

Leitung: Katy Nataloni
Sebastian Jakob (Klavier)
„Italienische Musik“
Roby Facchinetti (*1944) Rinascerò, rinascerai
Domenico Modugno (1928-1994) Nel blu dipinto di blu
Giuseppe Verdi (1813-1901) La donna è mobile (aus Rigoletto)
Giuseppe Verdi Va pensiero (aus Nabucco)

Femmes Vocales

Leitung: Fraua Kruse-Zaiss
„Wir singen die Welt“
Traditionell Bolivien Cueca Boliviana
Traditionell Südafrika Sponono yekile
Traditionell Roma Ederlezi
Traditionell Irland Bog Braon
Traditionell Ukraine Kalyno Malyno
Traditionell Bulgarien Mitro le, Mitro
Traditionell Native Americans Evening rise
Traditionell Georgien Heyamo
Traditionell jiddisch/Galizien Schlof majn fegele

Freiburger Domsingknaben

Leitung: Domkapellmeister Prof. Boris Böhmann
„EUCHARISTIEFEIER  Martinskirche (10:30 Uhr)“
Gregorianischer Introitus Cantate Domino canticum novum
Gotteslob 155 Kyrie eleison
Gotteslob 170 / Arr. Boris Böhmann Allein Gott in der Höh sei Ehr
Heinrich Schütz (1585-1672) Also hat Gott die Welt geliebt SWV 380
Malcolm Archer (*1952) Here I am, Lord
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-91)   Ave verum corpus KV 618

Gescher-Chor

Leitung: Alena Kourychev
Klavier: Or Mizrachi
„Hebräische und jiddische Lieder“
Alexander Goldscheider (*1950) Ma Tovu
traditionell / Arr. Daniel Kempin Mi Ma‘amakim
Joseph Rumshinsky / Arr. D. Kempin Schejn wi di Lewone
Miriam Haika Tfilati
Akiva Nof / Arr. D. Kempin Sissu et Jerushalajim
Sol Zim (*1939)   Avinu she BaShamajim

Godalming & Guildford Jazz Choir

Leitung: Phoebe Gaydon
Alex Howe, piano
„Jazz“
George Shearing, Nat King Cole / P. Gaydon Let there be love
Henry Mancini, Johnny Mercer / P. Gaydon Moonriver
Theo Katzman / Arr. Phoebe Gaydon Back Pocket
Billie Holiday / Arr. Phoebe Gaydon All of me
Chet Baker / Arr. Phoebe Gaydon Old Devil Moon
Django Reinhardt / Arr. Phoebe Gaydon Jeepers Creepers
Fats Domino / Arr. Phoebe Gaydon Blueberry Hill
Rohan Reid (*1981) / Arr. P. Gaydon Mankind

Herdermer Vokalensemble

Leitung: Jens-Martin Ludwig
„Rossini Petite Messe solennelle (Auszüge)“
Gioachino Rossini (1792-1868) Petite Messe solennelle – Auszüge
Anders Nyberg (*1955) In dieser lieben Sommerzeit
Helmut Barbe (1927-2021) Verstohlen geht der Mond

Internationaler Chor Freiburg

Leitung: Ruth Schulze Wessel
„Internationale Chormusik“
Waldemar Åhlén (1894-1982) Sommarpsalm
Gunnar Eriksson (1936-1986) Sumarnatta
Traditional Mo Li Hua
Traditional Hine mah tov
Traditional Ederlezi
Mykola Leontovyč (1877-1921) Sčedrik
Traditional Haralo Mgsawruli
Traditional V’jun nad vodoy
Traditional Puncha
Stefan Kalmer Red, red rose

Japanischer Frauenchor des KODOMAKAI

Leitung: Naoshi Sekiguchi
„Japanische Chormusik“
Rentaro Taki (1877-1903) Hana – Kirschblütenpracht am Fluss
Yoshinao Nakada (1923-2000) Natsu no Omoide – Erinnerung an einen Sommer
Takao Matsui (*1961) Mai Barado (Meine Ballade) – eine Hommage an das Singen
Hachidai Nakamura (1931-1992) Ue o muite aruko – Ich schaue zum Himmel nach oben, damit meine Tränen nicht herunterfallen
Kunihiko Murai (*1945) Tsubasa o kudasai – Ich wünschte mir Flügel

Junge Kantorei Freiburg

Leitung: Domenico Cerrito
Akkordeon: Jörg Rheinhardt
„In einer Reihe – Haydn, Grieg & Dvořák“
Joseph Haydn (1732-1809) Insanae et Vanae Curae
Edvard Grieg (1843-1907) Hvad Est Du Dog Skjøn
Antonín Dvořák (1841-1904) Stabat Mater – Eia, mater, fons amoris

Just for Fun Frauenchor

Leitung: Christiane Laube
Klavier: Regine Barth
„Pop, Swing, Chanson“

Programm nach Ansage

Kammerchor Cantemus! Gundelfingen e.V.

Leitung: Bernhard Schmidt
Klavier: David Kiefer
„Nun singt aus vollen Kehlen!“
Gabriel Fauré (1845-1924) Cantique de Jean Racine op. 11
David J. Evans (*1957) Be Still for the Presence of the Lord
John Rutter (*1945) Alle Dinge dieser Welt
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-47) Verleih uns Frieden gnädiglich

La Courage e.V.

Leitung: Florian Bischof, Dirigent
„Here comes the sun – Freiburger Frauenpower“
Jay Althouse (*1951) Cantar!
Peter Plate (*1967), Ulf L. Sommer (*1970) Ich geh in Flammen auf
George Harrison (1943-2001) Here comes the sun
Gerhard Gundermann (1955-1998) Dickes Ende

Mze Shina

Leitung: Gabriele Fangmeyer
„Vokalmusik aus Georgien“
traditionell Mravaljamier
traditionell Maspindzelsa
traditionell Apkhasuri Satsekvao
traditionell K‘ali Var
traditionell Shenma Survilma
traditionell Shatilis Asulo
traditionell Helesa
traditionell Varaida

Procanto – Gesangverein Malterdingen e.V.

Leitung: Raffaela Dilles
„Liegen ist Frieden“
Jonathan Larson / Arr. Mac Huff, Raffaela Dilles Seasons of Love
Eric Stefani, Gwen Stefani / Arr. Raffaela Dilles Don‘t speak
Elen De Jong / Arr. Raffaela Dilles Liegen ist Frieden
Warren Casey, Jim Jacobs / Arr. Mark Brymer, Raffaela Dilles We go together (Grease)

Schola Melisma

Leitung: Beatrix Ott
„MUSIKALISCHE MEDITATION Basler Hof (17 Uhr)“

Gregorianische, arabische, jüdische und aramäische Lieder

SOULFAMILY NATION Genf

Leitung: Joel da Silva
„Amarelo como Sol. Brasil“
Joyce Carnassale / Arr. Joel da Silva Maranata
Kemuel / Arr. Joel da Silva Faça Morada
Ana Nóbrega (*1980) / Arr. Joel da Silva Oceanos (Oceans) – Ana Nóbrega
Odetta (1930-2008) / Arr. Joel da Silva This little light of mine

SUSI-Chor

Leitung: Ansgar Rettner
Solo (Bass / Gesang): Martin Gräther
„Lieb-heim@land-a.de“
Gerd Möbius (*1943), Rio Reiser (1950-1996) / Arr. Ansgar Rettner Alles verändert sich
Michael Girke / Arr. Ansgar Rettner Das Dorf am Ende der Welt
Rio Reiser / Arr. Ansgar Rettner Bei Nacht
Anne Tübinger (*1950), Bertold Brecht (1898-1956) Was ist der Mensch
Paul Simon (*1941), Joseph Shabalala (1940-2020) Homeless
Queen, David Bowie (1947-2016) / Arr. Rajaton, Ansgar Rettner Under Pressure

Chöre im Gespräch

Grenzenlos! Über die verbindende Kraft des Chorgesangs

14:00 Uhr    Kartoffelmarkt

Ulrich von Kirchbach, Erster Bürgermeister der Stadt Freiburg
Christian Wulff, Präsident des Deutschen Chorverbandes
Joel da Silva, Chorleiter und Musikpädagoge
Fraua Kruse-Zaiss, Chorleiterin und Kulturmanagerin
Alexander Dick, Moderation (Badische Zeitung)

Musikalische Meditation

jüdische, arabische und gregorianische Gesänge

17:00 Uhr  | Basler Hof

Gruppenfoto Cantara
Eva Toball

Europäisch-arabischer Chor Cantara

Gruppenfoto Gescher-Chor

Gescher-Chor

Gruppenfoto Schola Melisma

Gregorianik-Schola Melisma

Ashraf Attia
Kantor Nikola David
Pfarrerin Gabriele Hartlieb
P. Augustinus Hildebrandt OP

Für diese Veranstaltung wird vor Ort ein Liedblatt ausgegeben.

Abschlusskonzert: Jazzchor Freiburg

19:00 Uhr  |  Rathausplatz
Jazzchor Freiburg     Leitung: Bertrand Gröger

Das A-Cappella-Programm des Jazzchor Freiburg setzt sich zusammen aus echtem Multikulti: Der Chor singt englisch, deutsch, polnisch, koreanisch, brasilianisch und afrikanisch. Zudem kam während der Entwicklung dieses Programms ein Anruf aus New York: Ob der Chor zusammen mit Bobby McFerrin und Roger Treece deren Vocabularies-Album in Europa erstaufführen möchte? Er wollte und hat! Die besten Stücke daraus werden zur Erweiterung der Weltmusikpalette zu hören sein. Außerdem wird der Chor neben eigens für ihn komponierten Stücken (von Morten Kjaer, Malene Rigtrup und dem Leiter selbst) noch einige Hits vom von der FAZ hochgelobten A-Cappella-Album zum Besten geben. Kein Instrument, nur Gesang bei dieser Aufführung! Oder? Na gut: das Mundschlagzeug.

Der Jazzchor Freiburg unter der Leitung von Bertrand Gröger hat sich durch Wettbewerbsgewinne, Tourneen durch Japan, Korea, China, Russland und vielen europäischen Ländern, sowie die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Max Mutzke, Torun Eriksen, den Swingles und den Bamberger Symphonikern einen erstklassigen internationalen Ruf ersungen.

Beatbox Julian Knörzer

nach oben